Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

Jedes Leben hat ein Anfang und ein Ende –

wir wollen nicht wegschauen, sondern da sein.

News - Leser

Reformhaus Engelhardt spendet 1.000 € für die Hospizarbeit in Rendsburg

28.09.2020 15:05
von katrin silva
(Kommentare: 0)
Pressemitteilung

Anlässlich der Neueröffnung des Reformhauses Engelhardt in der Hohen Straße 7 in Rendsburg überreichte die Filialleiterin Lina Haase symbolisch einen Scheck über 1.000,- Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Hospiz Rendsburg e. V., Walter Preuß.

„Wir sind für diese großzügige Spende sehr dankbar. Bedingt durch die Corona-Pandemie müssen in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen ausfallen, deren Erlöse auch dem Förderverein Hospiz zugeflossen wären“, sagte Walter Preuß bei der Scheckübergabe.

Das Spendengeld soll u. a. für die Finanzierung eines Candle-Light-Days verwendet werden. Dieser findet weltweit statt und wird in Rendsburg am 13.12.2020 von Abteilungen der Pflegediakonie ausgerichtet. Angehörige verstorbener Kinder kommen an diesem Tag in der Adventszeit zusammen, um hier Trost und Zuversicht zu finden.

Der Förderverein Hospiz Rendsburg e. V. ist seit 1996 ein wichtiger Partner der Hospizarbeit in der Region Rendsburg-Eckernförde. Neben der Hospizarbeit mit seinen vielen Aufgaben rund um die Begleitung lebensbedrohlich Erkrankter und deren Familien unterstützt der Förderverein u. a. Aktivitäten, die Menschen mit Demenz zugute kommen.

Rendsburg, 28.09.2020, gez. Walter Preuß

Zurück

© 2020 Förderverein Hospiz Rendsburg  |  Impressum · Datenschutzerklärung

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.